A Plague Tale: Innocence Düstere Action im Mittelalter

A Plague Tale: Innocence: Düstere Action im Mittelalter

 Das mittelalterliche Action-Adventure A Plague Tale: Innocence ist ein echter Überraschungshit. Die düsteren Zeiten des Mittelalters stehen dabei im Mittelpunkt des Geschehens. Du schlüpfst dabei in die Rolle eines 14-jährigen Mädchens namens Amicia. Die Gefahren sind relativ eindeutig und nicht zu unterschätzen. Zur damaligen Zeit sind Inquisition und die Pest tödliche Gefahren. Aber pass auch vor den Ratten auf, denn der Tod lauert hinter jeder Ecke. A Plague Tale: Innocence ist dabei kein richtiges Actionspiel, sondern eher ein Schleich-Abenteuer.

A Plague Tale legt einen sehr großen Wert auf die detailgetreue Story. Dir stehen verschiedene spielerische Elemente zur Verfügung, um die Geschichte deiner Charaktere kennen zu lernen. Wir schreiben das Jahr 1348 im mittelalterlichen Frankreich. Dein Name ist Amicia, der deines kranken Bruders Hugo. Du bist gerade einmal 14 Jahre alt, dein kleiner Bruder ist fünf Jahre. Gerade eben noch ein Idyll ändert sich das Geschehen rasch. Die Inquisition sucht nach deinem Bruder, weil er krank ist. Irgendwie schafft ihr beide es zu entkommen, doch nun seid ihr auf der Flucht. Nicht nur die Inquisition ist ein Problem, auch der Krieg, Pest und eine Rattenseuche sind euch auf den Fersen.

Deine Ausrüstung ist nicht sonderlich gigantisch, aber du kannst sie bestimmt clever einsetzen. Du solltest dich nicht dabei erwischen lassen, denn in den Gassen patrouillieren bewaffnete Soldaten. Und die kennen keine Gnade. Bewaffnet bist du mit einer Schleuder und verschiedenen Tränken, welche du im Laufe des Spiels dir sammeln kannst. Neben deinen Waffen sind auch verschiedene Blumen und Kräuter sammelbar. Diese sind dabei deine Sammelgegenstände und schalten verschiedene zusätzliche Dialoge frei.

Zwar handelt die Story in A Plague Tale: Innocence von zwei Kindern, jedoch ist das Spiel nicht für Kinder gedacht. Das kleinere französische Entwicklerstudio Asobo Studio versucht die Wirren und Grausamkeiten des Mittelalters realitätsnah darzustellen. So erwarten dich wunderschöne Landschaften, Ruinen und interessante Städte. Im Gegenzug wirst du in vielen Spielsituationen mit der damaligen Realität konfrontiert. Der Tod lauert überall und wartet nur darauf zuzuschlagen.

Zusammengefasst: Eine großartige Atmosphäre wartet auf dich in A Plague Tale: Innocence.

Mehr zu den Spielen in diesem Beitrag