Ghost Recon Breakpoint Release Datum und Trailer von der E3

Ghost Recon Breakpoint: Release Datum und Trailer von der E3

Ghost Recon Breakpoint erscheint noch Ende dieses Jahres, genauer gesagt am 4. Oktober 2019 zuvor kann aber schon ab dem 7 September 2019 die Beta gespielt werden. Als Nachfolger von Ghost Recon Wildlands gibt es vieles was Ubisoft aus dem Feedback der Fans umsetzen kann und sollte. Doch fangen wir mit dem an was wir bereits jetzt zu dem Open World Action FPS wissen. Mitunter die größte Änderung wird das Setting sein, statt den weiten Boliviens findet das neue Geschehen auf der fiktiven Pazifikinsel Auroa statt (Nein das ist kein Schreibfehler und soll nicht Aurora heißen). Auf Auroa wird sehr unterschiedliche Gebiete geben die sich nicht nur in der Vegetation unterscheiden. Neben verschneiten Bergen und Tälern waren in einem Trailer auch verlassene Stadtgebiete zu sehen. Auch verwucherte Regenwälder, sandige Hügellandschaften und felsigen Regionen waren bereits zu sehen. Es wird also sehr abwechslungsreich und man wird für jedes Gebiet das richtige Equipment und die richtige Taktik brauchen. 

Die Story wurde ebenfalls schon in gekürzter Form vorgestellt, so musst du dich nach einer Bruchlandung auf der Insel wieder mit deinem Team zusammenfinden. Während dessen trefft ihr immer wieder auf unerwartete Hindernisse und eine Gruppe feindlicher Agenten jagt euch. Die feindlichen Agenten sind außerdem mit geheimen neuen Waffen und Technik ausgestattet, welche durch Skell den Weg auf die Insel gefunden haben.
Noch gefährlicher ist eine KI von Skell, welche euch ebenfalls versucht umzubringen. Insgesamt ist Ghost Recon Breakpoint viel mehr auf Survival und verdeckte Kämpfe ausgelegt als noch der Vorgänger. So ist auch das Verletzungssystem in Breakpoint weiter ausgearbeitet als es noch in Wildlands der Fall war. So gibt es Verletzungen, die einen langsamer machen oder aber auch das Zielen und Schießen deutlich erschweren.
Neben dem Ko-op Modus ist das Spiel natürlich auch als Singleplayer spielbar, dabei werden einem dann keine KI's zur Seite stehen sondern eine Drohne. Diese übernimmt die Aufgaben die normalerweise der Ko-op Mitspieler erledigen würde. Ein Multiplayer PvP Modus wird in Breakpoint ebenfalls Einzug halten, in diesem kannst du dich mit deinen Freunden gegen andere Squads beweisen. 
Ubisoft hat auch schon angekündigt, dass das erste Jahr nach Release bereits vollgepackt ist mit Updates mit jeder Menge neuem Spielinhalt. Also Missionen, Ausrüstung und auch zeitlich begrenzte Events sollen so immer neue Abwechslung bringen und Langzeit Spaß garantieren. 

Zugang zur Beta erhältst du durch eine Vorbestellung bei Uplay oder im Epic Game Store oder du registrierst dich auf Ubisoft. Außerdem gibt es bereits jetzt einen großen Umfang an bestellbarer Edition, so gibt es neben der Standard Version eine Gold- und Ultimate Version, wobei die letzten beiden den Jahres Pass erhalten. Falls du ein richtiger Fan der Reihe bist ist die limited Wolves Collector's Edition ebenfalls einen Blick wert.

Bis zur Beta werden wir dir neue Informationen und die besten Angebote zu Ghost Recon Breakpoint zeigen.

Mehr zu den Spielen in diesem Beitrag