Kingdom Come: Deliverance Eine beeindruckende und detailreiche Spielwelt

Kingdom Come: Deliverance: Eine beeindruckende und detailreiche Spielwelt

In dem First-Person RPG Kingdom Come: Deliverance befindest du dich in Europa im Mittelalter - in der Blütezeit des europäischen Hochadels, im Jahr 1403. Das realistische Open World Spiel spielt um das Jahr 1403 rum in Böhmen. Eine ausgeprägte Kultur, imposant anmutenden Burglandschaften und eine ritterliche Gesellschaft die ihres gleichen sucht. Doch mit dem Tod Karl des IV brechen düstere Zeiten über das einstige prachtvolle Königreich herein. Kriege, Verrat und Zwietracht wird gestreut und du bist mittendrin.

Als Sohn eines Schmieds – Heinrich ist euer Name – wird euer friedfertiges Leben durch den Überfall von Söldnern zerstört. Euer Dorf ist vernichtet und ihr habt es zufällig überlebt. Euer neues Zuhause beim Herrn Radzig Kobyla, welcher sich mutig gegen die feindliche Invasion stellen möchte wird viel von euch abverlangen. Aber es lohnt sich. Schreibt Geschichte und taucht in das mittelalterliche Geschehen ein und kämpft für die Befreiung von Böhmen.

Mehr zu den Spielen in diesem Beitrag