Planet Zoo

Planet Zoo: Release bereits im November 2019

Planet Zoo ist der neuste Zoo Simulator des Entwicklerstudios Frontier Developments. Das Studio hat schon einige erfolgreiche Spiele auf den Markt gebracht, wie Zoo Tycoon, Jurassic World Evolution und Planet Coaster und können so die gesammelte Erfahrung in Zoo Simulator unterbringen. Offiziell soll Planet Zoo am 5. November 2019 für den PC erscheinen und ist bereits jetzt im Vorverkauf erhältlich.


Bei der Entwicklung hat Frontier Developments noch einmal deutlich mehr Wert auf Realismus und Detailtiefe gelegt. Besonders stolz sind Sie auf die neu entwickelte Tier-KI, welche sehr viel fortschrittlicher als die KI aus Jurassic World Evolution sein soll. Auch die Möglichkeiten den Park zu gestalten soll sich abheben von den bisherigen Spielen der Entwickler. Einfluss auf die Beliebtheit des Parks bei Besuchern haben auch die etlichen Gebäudetypen. So gibt es neben den Gebäuden, welche die Zoobesucher regelrecht stürmen auch jene Gebäude, die man bei einem Zoo Besuch nur ungerne sieht. Diese Gebäude lassen sich aber durch „nur für Mitarbeiter“ Schilder in eigenen Zonen verstecken.

Neben den Bedürfnissen der Besucher gibt es natürlich noch die der Tiere, denn nur zufriedene und gesunde Tiere locken Besucher in den Zoo. Hierbei unterscheiden sich die Bedürfnisse der Tiere sehr stark voneinander. Tiere aus kalten Regionen haben ganz andere Bedürfnisse als jene aus der heißen Wüste. Offiziell hat Frontier bisher noch nicht bekanntgegeben wie viele Tierarten es geben wird, jedoch konnte man in den Videos bereits etliche Arten bestaunen. So gab es bereits die Klassiker unter den Zootieren wie Giraffen, Bären, Affen, Krokodile und Delfine zu sehen. Besonders zu den Affen gibt es bereits viele Informationen, so wird es frei gestaltbare Kletterparcours geben. Diese sind für die Bewohner auch dringend notwendig, da sich die Affen ansonsten allzu schnell langweilen und das freut weder die Affen noch die Besucher.

In den Videos war ein anderes technisches Highlight ebenfalls schon zu sehen. So hat jedes Tier ein einzigartiges Aussehen, welches abhängig von den Eltern ist. So gleicht zum Beispiel keine Giraffe der anderen und nach einiger Zeit erkennt man die Tiere anhand ihres Aussehens.

Abschließend bleibt zu sagen, dass wir das bisher gesehene von Planet Zoo mehr als beeindruckend finden und gespannt auf die Veröffentlichung am 5. November sind. Bis dahin könnt ihr das Spiel mit unserem Preisvergleich besonders günstig vorbestellen.

Planet Zoo ist jetzt besonders günstig zu kaufen für nur 28.84€.
Jetzt Planet Zoo kaufen