Star Citizen

Star Citizen: Bis zu zehn Millionen Spieler in einer Schlacht

Die Ziele des Weltraum Abenteuers Star Citizen waren schon seit Begin an hoch gesteckt.

Und auch der neuste Live-Stream mit einigen der Entwickler hat gezeigt, dass diese Ziele weiterhin sehr anspruchsvoll sind. So kam es dazu, dass ein Fan während des Live-Streams fragte, wie viele Spieler gleichzeigt an einer Raum- oder Infanterieschlacht teilnehmen können. Noch bevor der Technical Director of Content Sean Tracy die Frage beantworten konnte, wies Associate Creative Producer Jared Huckaby ihn darauf hin, dass alles was er nun sagt zukünftig genauso von den Fans gefordert werden würde.

Doch das hielt Sean Tracy nicht davon ab zu antworten, dass es zehn Millionen Spieler gleichzeitig sein werden. Das Augenbrauenzwinkern danach konnte natürlich nur jemand sehen, der auch das Video gesehen hat. Kurz darauf gab er als zweite Antwort, dass es so viele wie möglich sein werden. Eine genauere Antwort ist mit dem aktuellen Entwicklungsstand leider nicht möglich, man werde aber zukünftig einfach ausprobieren in welche Richtung es sich entwickeln wird.

Dabei soll das Server Meshing die Schlüsselkomponente seien, um mehrere hundert Spieler in der gleichen Region spielen zu lassen. Server Meshing kennt man bereits aus Spielen wie PlanetSide 2.

Bei dieser Technologie teilen sich mehrere Server die Aufgaben. Ein weiterer Nebeneffekt sind kurze Ladezeiten. Ein Releasedatum oder Jahr wurde weiterhin nicht genannt, bis dahin wird es aber noch einige neue Kampagnen und Free Fly Wochen geben. Auch zukünftig kann man also gespannt sein, was aus Star Citizen wird und welche Ideen die Entwickler noch umsetzen werden.